Stressmanagement-Training

.

Aktuelle Angebote:

  • Sa, 14.03.2020, 10:00 – 15:30  “Ab heute entspannter durch den Alltag” – Stressmanagement

Wegen Vorsichtsmaßnahmen zur Begrenzung der Corona Epidemie verschoben. Neuer Termin vmtl im Juni

VHS, Frankfurter Allee 37, 10247 Berlin.

Teilnahmegebühr: 27,40 € (ermäßigt 16,20 €)

Anmeldung direkt bei der VHS. Mehr Info unter:

https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=557209

 

  • 09./10. März 2020, 9.45-17.15: Mit Kinesiologie und Entspannung zu mehr Klarheit, Energie und Wohlbefinden

(Angebot für Fachkräfte der Sozialen Arbeit)        ausgebucht 

Anmeldung direkt im SFBB bis 17.02.2020

mehr Information und Anmeldung:

https://sfbb.berlin-brandenburg.de/sixcms/detail.php/871812?_det=938667&_nav=889828&_kat=936636

 

Inhalt Gesundheitspräventionskurs Stressmanagement

Im Kurs lernst Du Stress-Bewältigungsstrategien anzuwenden, die Du in Deinen Alltag integrieren kannst. Die im Kurs vermittelten Techniken sollen Dir zum einen kurzfristige Erleichterung bringen und zum anderen langfristige Veränderungen. Das Training enthält und kombiniert verschiedene Elemente aus den Bereichen kognitiver Umstrukturierung, Entspannung und Problemlösung, Verhaltens- und Vorstellungsübungen, Selbstbeobachtung, Selbstinstruktionen, Selbstverstärkung und umweltbezogene Strategien. 

Ziele sind, dass

  • du Stress verändert verarbeiten und bewältigen kannst
  • du lernst, dich (besser) zu erholen
  • deine persönlichen Ressourcen gestärkt werden
  • dadurch präventiv Dein Erregungsniveau gesenkt und chronische Stressfolgen vermieden werden 

Der Kurs beinhaltet

  • Information über Stress, Stressfaktoren, Stressreaktionen, Stressbewältigung, Entspannung und Entspannungsreaktionen
  • Analyse der Ursachen, Gedanken und Verhaltensweisen, die zu Stress führen
  • Anleitung zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen
  • praktische Einübung von Entspannungstechniken und Genusstraining
  • Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Kommunikationstraining
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Erarbeitung förderlicher Gedanken und Bewältigungsstrategien
  • Transfer dieser Strategien in den Alltag

Das Erlernen von Entspannungstechniken ist gesundheitspräventiv – und wirkt sich bei vielen Menschen außerdem positiv lindernd auf eine Vielzahl von Symptomen aus, von Unruhezuständen, Nervosität, Anspannungen über Schlafstörungen bis hin zu Ängsten, Schmerzen, Verspannungen und Herz-Kreislaufproblemen. Wenn du Autogenes Training oder progressive Muskelrelaxation erlernen möchtest, bietet es sich an, zusätzlich einen solchen Kurs zu belegen.

.